EJOT expandiert am Standort Herrenwiese in Bad Berleburg

Sie sind hier: Startseite - EJOT expandiert am Standort Herrenwiese in Bad Berleburg

EJOT Qualität verbindet ®

EJOT expandiert weiter am Produktionsstandort Herrenwiese in Bad Berleburg: Nach der Fertigstellung des Logistikzentrums mit neuem Warenausgang und Verladetiefhof sowie einem automatischen Kleinteilelager (AKL), erfolgt in diesem Jahr der Bau einer neuen Produktionshalle.

Durch das anhaltende Auftragswachstum im Bereich der Mehrstufen-Umformtechnik (EJOFORM) ist es notwendig, zusätzliche Produktionskapazitäten aufzubauen, für die der vorhandene Platz am Standort Herrenwiese nicht mehr ausreicht.

Nach Fertigstellung des neuen Fabrikationsgebäudes um die Jahreswende 2016/2017 werden vorhandene Mehrstufenpressen in den Hallenneubau verlagert. Das vorhandene Platzangebot lässt darüber hinaus Kapazitäten für eine weitere Aufstockung des Maschinenparks zu.

Bei den EJOFORM Produkten handelt es sich um auf den Einzelfall abgestimmte Verbindungs- und Konstruktionslösungen. Produziert werden diese Teile auf Mehrstufenpressen. Bei dieser Technologie wird ein Drahtabschnitt in bis zu sieben Umformstufen zu einem komplexen Bauteil geformt.
Anwendung finden diese im Wesentlichen in Automobilen. So werden z.B. jährlich mehrere Millionen Komponenten für ABS-Systeme hergestellt.
 

Neues Ausbildungszentrum

Integriert wird in den neuen Hallenkomplex auch ein neues Ausbildungszentrum für die begleitende theoretische und praktische Schulung von Auszubildenden sowie die Weiterbildung von Fachkräften. Dafür werden Mehrstufen- und Doppeldruckpressen, Walzmaschinen sowie Schulungsräume zur Verfügung stehen.

In einem weiteren Teil der neuen Produktionshalle werden Büros für die Bereiche Entwicklung und Konstruktion sowie Sozialräume untergebracht.    

Der Hallenaufbau erfolgt über eine sogenannte Sheddach-Konstruktion, die ohne Stützen auskommt. Der Vorteil von Sheddächern ist, dass die Grundfläche des Bauwerks minimiert werden kann und eine Ausleuchtung durch den natürlichen Lichteinfall aus Norden blendfrei ohne Bildung von Schlagschatten ermöglicht wird.

Im Zuge der intensiven Bautätigkeiten am EJOT-Standort Herrenwiese hat sich die Zahl der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter kontinuierlich erhöht. Mittlerweile liegt die Mitarbeiterzahl am Standort bei 464 (Dezember 2015); innerhalb von zwei Jahren ein Zuwachs von 77 Beschäftigten.


Zahlen & Fakten

Baukosten:  8,4 Mio. Euro
Produktionsfläche : 4090 Quadratmeter
Nebenflächen (Büroräume etc.): 1567 Quadratmeter
Abmessungen:   Ca. 120 m lang, 35 m breit, 8 m hoch
Brandschutz:   Sprinkleranlage,
Energieeffizienz : Beleuchtung in LED, Fernwärmenutzung,  Lüftung mit Wärmerückgewinnung,  Büros mit Deckenplatten-Kühlung

 

SeitenanfangSeite drucken

EJOT Qualität verbindet - Dieser Slogan bringt die Maxime unseres Handelns auf einen Punkt. Zum einen spiegelt er das
kompromisslose Streben nach höchster Produktqualität wider. Zum anderen unterstreicht er, über den rein technischen
Aspekt hinaus, dass uns die Beziehungen zu den Menschen innerhalb und außerhalb des Unternehmens genauso wichtig sind.