Automotive
Center Südwestfalen

ACS – Mittler zwischen den Welten

Sie sind hier: Startseite - Automotive Center Südwestfalen

EJOT Qualität verbindet ®

Gemeinsame Forschungsprojekte mit der Automobilzuliefererindustrie und Hochschulen

Mit der Eröffnung des Automotive Center Südwestfalen (acs) gelang ein großer Schritt zur Vernetzung der lokalen Automobilzuliefererindustrie, der Universität Siegen und der Fachhochschule Südwestfalen. Durch die Unterstützung der Kommunen, des Landes und der Europäischen Union wurde nun eine Forschungsstätte eingeweiht, welche mit modernster Technik zur Untersuchung und Weiterentwicklung des automobilen Leichtbaus ausgestattet werden konnte.
Das acs stellt dazu moderne Infrastruktur, Geräte, Software und Fachpersonal für Projekte im Bereich der Vorentwicklung bereit. Die Kompetenzen decken die Felder Karosserie und Fahrwerk sowie rationelle Fertigungsverfahren für Metall, Kunststoff und hybride Werkstoffkombinationen ab.
Schwerpunkt der Tätigkeit des acs sollen neben gemeinsamen Forschungsarbeiten mit den Partnerunternehmen, zu denen auch EJOT gehört, auch die gute Vernetzung in die Forschungs- und Förderlandschaft sein. Auf diese Weise kann das ACS als Entwicklungspartner auftreten. Da die Mitarbeiter des ACS unter anderem auch aus den Projekten bezahlte Studenten / Doktoranden der beteiligten Hochschulen sein werden, dient das ACS dabei wirklich als Mittler zwischen der Hochschulwelt (mit Grundlagenforschung) und der Welt der Industrie (mit anwendungsorientierter Forschung).

Die einstige Vision der südwestfälischen Zulieferindustrie, der Hochschulen und der Kommunen, die ansässige Industrie durch eine geeignete gemeinsame Forschungsstätte zu stärken, hat mit dem ACS Gestalt angenommen. Jetzt kann man gespannt sein, wie das ACS nicht nur zwischen den Welten Grundlagenwissenschaft und industrieller Forschung, sondern auch natürlich zwischen den Welten der hiesigen Industrie und unseren künftigen Kunden mittelt.

mehr informationen über das acs
Kontakt:
Andreas Blecher
Telefon       +49 2751 529-118
Fax             +49 2751 529-98 118
e-mail          ablecher@ejot.de

Weitere Presseinformationen der EJOT GmbH & Co. KG, Geschäftsbereich Verbindungstechnik, finden Sie auch in unserem Pressefach auf "pressebox.de".

SeitenanfangSeite drucken

EJOT Qualität verbindet - Dieser Slogan bringt die Maxime unseres Handelns auf einen Punkt. Zum einen spiegelt er das
kompromisslose Streben nach höchster Produktqualität wider. Zum anderen unterstreicht er, über den rein technischen
Aspekt hinaus, dass uns die Beziehungen zu den Menschen innerhalb und außerhalb des Unternehmens genauso wichtig sind.