Pressemitteilung

Neuer Flachdachdübel für alle gängigen Massivuntergründe

Sie sind hier: Startseite - Neuer Flachdachdübel für alle gängigen Massivuntergründe

EJOT Qualität verbindet ®

Der EJOT FDD-Plus Flachdachdübel

EJOT FDD-Plus - jetzt im Shop ansehen!
 

Der Spezialist fürs Massive

Für den Bereich Flachdach bietet EJOT ab sofort einen Spezialisten zur Befestigung von Dachbahnen und Dämmstoffen auf allen gängigen Massivuntergründen wie Beton, Leichtbeton und Porenbeton an. 

Einfache Verarbeitung und geringe Setztiefen
 

Der EJOT Flachdachdübel FDD-Plus-50 ist ein Schraubdübel mit europäischer technischer Zulassung ETA-07/0013. Durch den Verzicht von komplizierten Setzwerkzeugen lässt sich der Dübel mit T30-Antrieb prozesssicher verarbeiten. Er verfügt über äußerst geringe Setztiefen von nur 30 mm in Beton C12/15.

Das Längenspektrum des FDD-Plus reicht von 95 mm bis 535 mm Gesamtlänge. Mit der neuen Flachdachdübel-Generation ist es möglich, Dachbahnen und Dämmstoffstärken bis zu 500 mm sicher zu verankern. Ab einer Gesamtlänge von 375 mm wird der Dübel in einer zweiteiligen Ausführung fertig konfektioniert angeboten.

Auch bei Gefälledämmung kann der neue Flachdachdübel durch die richtige Wahl der Längen optimal eingesetzt werden.

Höchster Korrosionsschutz nach ETAG 006
 

Die Dübelschraube ist in der Standardversion mit einer organischen Beschichtung versehen, die höchsten Korrosionsschutzanforderungen genüge trägt (15 Runden Kesternich, DIN 50018, 1997). Darüber hinaus wird für den Sanierungsfall eine Variante der Dübelschraube in Edelstahl angeboten.

Reduzierung der Wärmebrücken
 

Die Dübelhülse wird aus hochwertigem Kunststoff hergestellt. Wärmebrücken werden effektiv durch thermische Trennung der Komponenten des Flachdachdübels reduziert, da die Dübelschraube im Kunststofftubus des Halters versenkt wird.

BU: Spezialist für Dämmstoffe und Dachbahnen: Der neue EJOT Flachdachdübel FDD-Plus-50 für den Einsatz auf allen gängigen Massivuntergründen.

Über EJOT Baubefestigungen GmbH
 

Die EJOT-Gruppe mit Stammsitz im westfälischen Bad Berleburg vereint mittelständische Unternehmen im Bereich Verbindungstechnik. Dazu gehört die EJOT Baubefestigungen GmbH mit Sitz in Bad Laasphe. 1923 als Schraubenfabrik gegründet ist die EJOT-Gruppe heute in 30 Ländern mit eigenen Gesellschaften und Verkaufsbüros vertreten. Schwerpunktmäßig ist die EJOT-Gruppe in den Branchen Automobil, Elektro/Elektronik und in der Bauindustrie tätig.

In der Building Fasteners Division sind alle Aktivitäten der EJOT-Gruppe zusammengefasst, die qualitativ hochwertige Befestigungslösungen für das Bauwesen entwickeln und vertreiben. Für die Montage von Photovoltaikanlagen auf Industriegebäuden hat die EJOT-Baubefestigungen GmbH eine innovative Produktlinie im Angebot. Hergestellt werden die Produkte in denselben Werken, die nach den höchsten Qualitätsstandards der internationalen Automobilindustrie zertifiziert sind.

Bei Veröffentlichung bitten wir um Zusendung eines Belegexemplars bzw. Beleglinks. 

Kontakt:
 
Kerstin Spittel   
 
Telefon        +49 2752 109-767
Fax              +49 2751 529-98 767
e-mail          kspittel@ejot.de

SeitenanfangSeite drucken

EJOT Qualität verbindet - Dieser Slogan bringt die Maxime unseres Handelns auf einen Punkt. Zum einen spiegelt er das
kompromisslose Streben nach höchster Produktqualität wider. Zum anderen unterstreicht er, über den rein technischen
Aspekt hinaus, dass uns die Beziehungen zu den Menschen innerhalb und außerhalb des Unternehmens genauso wichtig sind.