Änderungen der
EJOT Holding Geschäftsführung

Änderungen der EJOT Holding Geschäftsführung

Sie sind hier: Startseite - Änderungen der EJOT Holding Geschäftsführung

EJOT Qualität verbindet ®

Winfried Schwarz hat Geschäftsführung nach 17 Jahren verlassen.
Colette Rückert-Hennen und Dr. Rolf Künkel neue Geschäftsführer der EJOT Holding

 

Nach 17 Jahren Tätigkeit hat Winfried Schwarz seine Funktion als Geschäftsführer der EJOT Holding GmbH & Co. KG in Bad Berleburg zum Ende des Jahres 2017 aufgegeben und ist in den Ruhestand eingetreten. Der 68-jährige Jurist hat bei EJOT die Bereiche Personal, Recht, Öffentlichkeitsarbeit, Umwelt- und Gebäudemanagement sowie bis 2014 auch den Produktionsbereich Kunststofftechnik verantwortet.

Seine Nachfolgerin in der Holding-Geschäftsführung ist die Juristin Colette Rückert-Hennen. Sie verantwortet ab 2018 die Bereiche Personal und Recht sowie Umwelt- und Gebäudemanagement. Die 56-Jährige war zuletzt als Arbeitsdirektorin bei der Solar World AG in Bonn tätig. Dort war sie seit 2013 Vorstand für die Ressorts Personal, Marke, Marketing und Informationstechnologie.

Mit Wirkung zum 1. Januar 2018 wurde Dr. Rolf Künkel zum weiteren Geschäftsführer der EJOT Holding GmbH & Co. KG bestellt. Sein Zuständigkeitsbereich beläuft sich auf die Bereiche Technik und Prozesse der kunststoffverarbeitenden Bereiche sowie den Bereich EJOTOP.  

 

 

 

SeitenanfangSeite drucken

EJOT Qualität verbindet - Dieser Slogan bringt die Maxime unseres Handelns auf einen Punkt. Zum einen spiegelt er das
kompromisslose Streben nach höchster Produktqualität wider. Zum anderen unterstreicht er, über den rein technischen
Aspekt hinaus, dass uns die Beziehungen zu den Menschen innerhalb und außerhalb des Unternehmens genauso wichtig sind.