Mit kleinen Dingen Großes verbinden

Sichere Stabilität mit der Dichtschraube JZ5-6,3

Einsatz bei maximaler Bohrkapazität

Dichtschrauben kommen immer dann zum Einsatz, wenn die maximale Bohrkapazität für eine Bohrschraube zu hoch ist. Insbesondere Bauteile mit hoher Materialstärke erfordern daher die Verwendung einer Dichtschraube.
 

Stärkste Schraube in bewährter Qualität

Beim Bau besonders großer Gebäude geht der Trend hin zu immer größeren Spannweiten der Stahlträger. Um eine sichere Stabilität der Bauten zu gewährleisten, wird ein hochfester Werkstoff verwendet. In diesem festen Material kommen die gewindefurchenden Schrauben zum Einsatz. Aufgrund der gehärteten Gewindefurchzone zeichnet sich die neue Dichtschraube JZ5 durch eine besonders hohe Prozesssicherheit beim Gewindefurchen aus.
Features JZ5
SIE INTERESSIEREN SICH FÜR DIE DICHTSCHRAUBE JZ5?

Dann freuen wir uns über Ihren Anruf.

0800 55 44 444

Gerne können Sie uns auch eine Mail senden.
bau@ejot.com


Weitere Informationen zu den JZ5 Dichtschrauben finden Sie in der Broschüre
​​​​​​​


Die Vorteile der JZ5 im Überblick

  • ​​​​​​Höhere Festigkeit des Materials – Die härtere Stahlspitze der Zweistahl-Dichtschraube kann auch härtere Materialien durchdringen und so in hochfesten Stahlkonstruktionen wesentlich besser ein Gewinde formen
  • Austausch von Schrauben mit kleinerem Durchmesser z.B. bei der Sanierung
  • Zuverlässige Abdichtung gegen Wasser durch EPDM
  • Die JZ5-6,3 ist optimal geeignet für Anwendungen mit wenig Platz, bei denen keine Bohrspitze verwendet werden kann (z.B. HTU-Schienen)


Produktdetails

  • Edelstahl A2 mit gehärteter Gewindefurchzone
  • ​​​​​​​Dichtscheibe aus Edelstahl mit aufvulkanisiertem Elastomer bietet eine sehr gute Witterungs- und UV-Beständigkeit
  • Dichtscheibe unverlierbar vormontiert

EJOT® Dichtschrauben JZ5 im Online-Shop

teaser-produkt-jz5-6,3.jpg

EJOT® Dichtschraube JZ5-6,3


MEHR

teaser-produkt-jz5-8,0.jpg

EJOT® Dichtschraube JZ5-8,0


MEHR