1. Startseite
  2. Technische Ausbildungsberufe
  3. Technischer Produktdesigner | Ausbildung

Technischer Produktdesigner (m/w/d)

Fachrichtung Maschinen- und Anlagentechnik

Technische Produktdesigner/-innen erstellen technische Unterlagen wie Zeichnungen, Stücklisten und Montagepläne über Bauteile und Baugruppen. Sie entwerfen unter Berücksichtigung der Normen und Auswahl der richtigen Werkstoffe mittels computerunterstützten Zeichnens (CAD-Programm) neue Bauteile und Fertigungszeichnungen. Hierdurch geben sie die Vorgaben für die Herstellung eines Bauteiles beziehungsweise einer funktionierenden Baugruppe.


Ausbildungsstandort:

Wittgenstein

Dauer der Ausbildung:

Die Ausbildungsdauer beträgt 3 1/2 Jahre und beginnt am 1. August eines Ausbildungsjahres.

Voraussetzung:

  • guter Realschulabschuss  
  • gute Noten in Technik und Mathematik 
  • gutes räumliches Vorstellungsvermögen 
  • Technisches Verständnis
  • Erfahrung am PC
  • sorgfältiges, konzentriertes und organisiertes Arbeiten 
  • Teamfähigkeit

Betriebliche Ausbildung:

Die Grundlagen der Metallbearbeitung erlernst Du im ersten halben Jahr der Ausbildung im Bildungszentrum in Bad Berleburg. Anschließend erfolgt die Ausbildung in unserem Technischen Büro in Bad Berleburg. 
 
Tätigkeiten in der Abteilung:
  • Umgang mit verschiedenen Programmen zur Erstellung der Zeichnungen („Solid Works“)
  • Erstellung der Produkt- und zugehörigen Werkzeugzeichnung
  • Erstellen von 3D-Modellen
  • Erstellung normgerechter Fertigungszeichnungen für Verbindungselemente und Bauteile

Darüber hinaus bieten wir berufssübergreifende Trainings zur eigenen Persönlichkeitsentwicklung an:
  • Lerntechniken
  • Umgangsformen im Business
  • Eigene Potenziale entdecken
  • Präsentationstechniken
  • Teamtraining
 
Ergänzt werden diese durch fachliche Seminare von internen Trainern, die sich auf die EJOT Produkte und Prozesse beziehen.

Schulische Ausbildung:

Besuchen wirst Du das Berufskolleg Technik in Siegen. Der Berufschulunterricht findet 1-2x wöchentlich statt. 

Berufsschulfächer:
  • BWL
  • Englisch
  • Deutsch
  • Mathe
  • Sport
  • Politik
  • Religion
Spezifische Lernfelder:
  • Produktentwicklung und Geschäftsprozesse
  • Fertigungsverfahren und Werkstofftechnik
  • Konstruktion und Dokumentation

Vergütung:

  • 1. Jahr - 981 €
  • 2. Jahr - 1.029 €
  • 3. Jahr - 1.102 €
  • 4. Jahr - 1.197 €
  • Einstiegsverdienst nach der Ausbildung - ab 2.900 €

Arbeitszeitenregelung:

  • 35 Std.-Woche
  • 30 Tage Urlaub